Hello Fresh – ein Selbsttest

*Staub runterpust*
*klopf klopf*

Ist das Ding an? Hallo Hallo?

Ja, lange war´s ruhig hier. Das liegt daran, dass 2017 ein einziges Chaos war. Darüber will ich jetzt aber echt nicht reden und dem eine Bühne bieten.
Ich habe bei meiner MyMüsli Bestellung einen Hello Fresh Gutschein über insgesamt 30 Euro beiliegen. Es kommt wies kommen muss, Mitte Januar hatte ich mal wieder meine soziphobe Phase (die kommen ja mittlerweile zum einen immer öfters und irgendwie immer heftiger). Also dachte ich mir: Probieren wir es aus!
Der erste Dämpfer kam nach der Anmeldung, denn man bekommt die erste Box anscheinend frühestens 2 Wochen später…
Also neben der Bestellung einfach mal eben beim Rewe Lieferservice bestellt (das läuft übrigens sehr gut!).

Heute Vormittag gegen 11 kam dann der nette Herr von DPD und drückte mir der nette Herr von DPD das Paket meiner 3 Mahlzeiten für 2 Personen in die Hand.
Was mir nach dem ersten öffnen aufgefallen ist: Okay, drinnen ists sau kalt. Die einzelnen Papierpackungen sind farbcodiert für die Einzelnen Rezepte. Sehr gut. Für mich als absoluter Kochanfänger und Einkaufsnoob brilliant gelöst.

Papierverpackung „blaues“ Rezept
Papierverpackung „grünes“ Rezept

Das kühlungspflichtige Zeugs wird extra in einer Plastiktüte mit 2 „Kühlakkus“ geliefert. Kommt ungefähr an die Temperatur ran die in meinem Kühlschrank herrscht, wenn nicht sogar kälter.

Kühlungspflichtige Ware
Kühlakku
Kühlakku

Die Waren kommen zusammen mit 3 Rezepten die sehr leicht verständlich geschrieben sind und durch die Farbcodierung links unten leicht die Zutaten gefunden.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Also ein sehr sehr guter Ersteindruck. Aber was das Wichtigste ist: Wie gut kann man es als absolut ungeschulter und kochfauler Single wirklich nachkochen?

Heute habe ich dann auch gleich die Fiorelli probiert:

Rezeptblatt Fiorelli Vorderseite
Benötigte Zutaten genau so aus der farbkodierten Tüte geholt
Fiorelli Rezept Rückseite

Also habe ich mich mal ans Rezept gemacht und muss sagen:
Es schmeckt – trotz dem das es total einfach ist – echt gut. schön würzig, gut ausgewogen, und super easy nachgekocht. Durch das Rezept auch etwas das man selbst mal nachkochen kann.

 

Fertige Fiorelli
Fertige Fiorelli

Das endgültige Feedback gibts dann nach dem dritten Essen, also nachdem dann letzlich die erste Box „aufgebraucht“ ist.
Allerdings hat es schon mal einen guten Start hingelegt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.